Archiv für den Monat: Mai 2011

Life-my.life-2004

Nach dem Abschluss des Studiums der Elektrotechnik in Giessen, ist der Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit die Automatisierungstechnik im Maschinenbau und Anlagenbau. Ich habe in meinem Beruf eine abwechselungreiche Tätigkeit gefunden, die mir auch nach vielen Jahren weiterhin Freude bereitet. Ich mag die trockene Technik, obwohl sie manchmal sehr an den Nerven zehrt.

Die Woche über zwischen Hessen und Bayern und mein Auto kann ein Lied davon singen, was die 100.000te km betrifft.

ABER SO IST DAS LEBEN ….

song-My.Life-2004

Phil Collins – Top Music-Künstler.
Schade – Abschied vom Showbusiness.
Am 30. Januar 2004 feierte Phil Collins, der ehemalige Schlagzeuger der Gruppe Genesis, seinen 53. Geburtstag.

  • 29-05-11 Phil Collins – de.wikipedia.org>>
  • 29-05-11 Phil Collins Biographie – philcollins.co.uk/de/biography>>
  • Alcazar
    Crying At The Discotheque. Mir gefällt zu sagen “Let´s dance at the Discotheque”

    Tears-My.Life-2004

    Du fehlst mir Tag und Nacht …
    Es schienen so golden die Sterne.
    Am Fenster ich so einsam stand.
    Denn ich bin hier und Du bist dort.

    Gib mir die Hand in diesem Augenblick …
    und denk, dass ich DICH küßte
    im Traum zig tausendmal.
    Du fehlst mir in den Armen, den ganzen Tag, die ganze Nacht.
    Ich hofft´DU wärst bei mir.
    Mit deinen Fingern meine Haut an unsere Körper führest.
    So lang´ DU bei mir bist – so ist es Tag, ein schöner Tag.

    … in Gedanken bei DIR
    …Berührung – Poesie, Die zwei Herzen.
    Das schönste was ich damals im Jahre 2004 dazu gefunden habe ist leider nicht mehr aktiv! Schade!

    Stadt-Lich

    Stadt-Lich sehenswert. Stadturm-Lich. Stadt&Land Schnipselwelt Koerberbox. Der ca. 50m hohe Stadtturm ist wieder zu besichtigen. Dankeschön an die Turmfreunde Lich und den Spendern der Treppenstufen.
    Event: Sa. 28.05.11, 11:00 Uhr. Das Turmfestival wird 5 Tage lang gefeiert mit einem Programm.

    Mehr unter …

    Worte-des-Lebens

    Worte des Lebens. Das Leben in Worten. Gedanken – Gedanken ohne Worte ? Worte ohne Bedeutung ?
    Erinnerungen – Jeder Mensch hierzu seine eigenen Worte, Gedanken und Erinnerungen des Lebens.
    Worte, Sätze, Reime, Lebensweisheiten, Sprüche und Zitate. Die mir gefallen kier in mein Tagebuch geschrieben. Soweit ich die Quelle kenne, habe ich sie erwähnt.
    Worte des Lebens …
    16-05-11
    Nimm Dir Zeit zur ARBEIT,
    das ist der Preis des Erfolges.

    Nimm Dir Zeit zum DENKEN
    das ist die Quelle der Macht.

    Nimm Dir Zeit zum SPIELEN,
    das ist das Geheimnis ewiger Jugend.

    Nimm Dir Zeit zum LESEN
    das ist der ursprung der Weisheit.

    Nimm Dir Zeit um FREUNDLICH zu sein,
    das ist die Straße zum Glück.

    Nimm Dir Zeit zum LIEBEN und GELIEBT zu werden,
    das ist das Privileg der Götter.

    Nimm Dir Zeit zum TEILEN,
    das Leben ist zu kurz, um egoistisch zu sein.

    Nimm Dir Zeit zum LACHEN,
    Lachen ist Musik der Seele.

    Quelle: unbekannt

    Lebensweisheit-Epiktet

    Weisheiten und Bücher
    Beginnen möchte ich mit dem Spruch von Epiktet
    Philosoph (geb. 50 v.Chr.)

    Nicht Sprüche sind es,
    woran es fehlt,
    die Bücher sind voll davon.
    Woran es fehlt,
    sind Menschen,
    die sie anwenden.

    Kaffee-wellness

    2 Tassen Kaffee täglich. gesund das Koffein. Wegen der Leber. Soll chronische Leberkrankheiten verzögern. Thema: Umwandlung Leberzellen in “nutzloses” Bindegewerbe.

    Orgelpfeifen-Patenschaft

    Patenschaft – Orgelpfeifen-Patenschaft

    ich habe mir überlegt für WAS und für WEN spende ich. Jeder Mensch hat seine Gründe – ob er spendet oder nicht bzw. Spende an WEN.
    Archiv 2009:
    Im letzten Jahr besuchte ich Heidelberg. In der Jesuitenkirche Heidelberg lag ein Prospekt “Orgelbauverein Jesuitenkirche Heidelberg” aus. Es wurde für Orgelpfeifen – Patenschaften für den Orgelneubau der Jesuitenkirche Heidelberg geworben… werden Sie Pate einer Orgelpfeife ..
    Quelle: “Orgelbauverein Jesuitenkirche Heidelberg”

    Bei der Durchsicht der Unterlagen unter dem Punkt `Tipps zur Auswahl Ihrer “Pfeife” erfahren, dass es auch eine ´alte Tonleiter´ Do – Re – Mi – Fa – Sol – La – Si gibt.

    So habe ich jetzt beim Besuch in Laubach / Hessen in der ev. Stadtkirche erfahren, dass unter dem Titel “Speisung der 5000″, Patenschaften für Orgelpfeifen übernommen werden können.

    WebLinks:

  • 15-05-11 Stadtblatt Heidelberg – Heidelberg.de>>
  • 15-05-11 Orgel Jesuitenkirche-heidelberg – kirchenmusik-jesuitenkirche.de>>
  • 15-05-11 Orgeln in Deutschland – orgel-information.de>>
  • 15-05-11 Renovierung Laubacher Stadtkirchenorgel – laubach-evangelisch.de>>
  • 15-05-11 Evangelisch im GiessenerLand – laubach-giessenerland-evangelisch.de>>
  • Orgelbauverein Jesuitenkirche Heidelberg >>
    Freundeskreis zur Renovierung der Laubacher Stadtkirchenorgel >>

    Vitamin-D-wellness

    Vitamin D. Um Kalzium aufzunehmen, benötigt der Mensch Vitamin D. Auch Kinder; wer denkt nicht dabei an seine Kindheit zurück …
    Sonne – 2-3 mal die Woche ca. 15 min. und der Körper – unter dem Einfluss von UVB-Strahlen – bildet Vitamin D.
    P.S. Ich nehme morgens und abends einen Eßlöffel Lebertran!

  • 01-05-09 Vitamin-D – meine-gesundheit.de>>